Sail Den Helder - Nederlands Sail Den Helder - English Sail Den Helder - Deutsch

Statsraad Lehmkuhl

Art
Bark
Baujahr 1914
Nation                            
Noorwegen                        
Länge 
98 meter
Breite 12,6 meter
Tiefgang
5,2 meter
Höhe
4,8 meter
Segelfläche
2026 m²


 

Auch dieses eindrucksvolle Tall Ship wurde 1914 als Frachtschiff auf der Tecklenburgwerft, in der Nähe von Bremerhaven gebaut. Als Großherzog Friedrich August diente es ursprünglich als Schulschiff für die Deutsche Kaiserliche Marine. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde das Schiff 1919 von den Engländern erbeutet und 1921 an Kristofer Lemkuhl, damals Minister (statsraad) von Arbeit in der norwegischen Regierung, verkauft. Das Schiff wurde nach ihm umbenannt.

 

Während der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg bekam das Schiff einen deutschen Namen:  Westwärts. Nach dem Krieg bekam es den heutigen Namen wieder zurück! 1967 sah es so aus, dass es außerhalb Norwegen verkauft würde, aber der norwegische Reeder Hilmar Reksten erwarb das Schiff und schenkte es 1978 einer Stiftung. Diese Stiftung verwaltet es bis zum heutigen Tag. Es wird als Ausbildungsschiff und Trainingsschiff verwendet, sowohl für zivile Jugendliche als für die norwegische Marine. Sie nimmt regelmäßig an Sailevents teil und immer stehen bei dem Gangway die Leute Schlange.

Sail Den Helder - Good to sea you
Sail Den Helder at Facebook Sail Den Helder at Twitter Sail Den Helder at Linked Sail Den Helder at Youtube Sail Den Helder at Youtube Sail Den Helder at Youtube